Energiefluss durch Prana

Prana kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet soviel wie universelle Lebensenegie oder Lebenskraft.

Prana ist die kosmische Energie, die alles Leben ermöglicht, auch bekannt als Chi, Odem oder Lebensatem.

Jedes Lebewesen ernährt sich ständig von dieser Energie. Jede Zelle, jedes Atom wird von Prana durchdrungen, und genau diese Energie hält alle inneren körperlichen wie seelischen Vorgänge aufrecht.

Prana Kundalini-Therapie® Modul 1
Basis Modul

Im Modul 1 lernst du wirksame Techniken zur Aktivierung der Selbstheilungs-kräfte in dir und bei anderen Menschen. Du lernst die Energiefelder des Menschen zu fühlen, auszugleichen und körperliches Gleichgewicht wieder herzustellen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

• Fühlen und Messen der Aura und Chakren (Energiekörper und

  Energiezentren)

• Arbeiten mit verschiedenen Prana-Arten

• Transformieren und Energetisieren des Energiekörpers

• Körperliche Anatomie

• Krankheit verstehen und die Symptomatik richtig deuten können

• Transformations- und Selbstheilungsprozesse starten und beschleunigen

• Selbstheilungstechniken

• Fern-Anwendungen, Anwendungen auf Distanz

• Bereinigen von Fremdenergien

• Meditation

• Verbindung zur eigenen Seele stärken

• Ausrichten auf das eigene Potenzial und den Seelenplan

Referent:

Gabriel SONNLEITNER

Bei all deinen Fragen, beraten wir dich gerne:

Termine

Wien: 06.+ 07. Juli 2018

Ausbildungsort

Wien: Neubaugasse 3/ 1. Stock, 1070 Wien

Abschluss

Zertifikat

Dauer

16 UE

Komplettzahlung

€ 350,-

Zahlungs-
modalitäten

Standardzahlung:
1 Monat vor Kursbeginn

Teilzahlung:
individuelle Ratenvereinbarung sind möglich

Förderung:
1 Monat vor Kursbeginn der Förderungszusage